Meldungen - SPD-Eschau im Landkreis Miltenberg - Wahlen im Spessart - Ortsverein - solide - partnerschaftlich - demokratisch - sachbezogen - praktisch - durchdacht - Kommunalpolitik - rund um den Naturpark Spessart - Politik


Sachbezogen
Praktisch
Durchdacht

Aufstellungsversammlung für die Kommunalwahlen

(Bild anklicken zum Vergrößern)
In der Aufstellungsversammlung des SPD-Ortsvereins Eschau im Gasthaus Zum Löwen sprachen sich die Mitglieder einstimmig für Michael Günther als Bürgermeisterkandidaten aus. 

Im voll besetzten Saal wurde ebenfalls in geheimer Wahl die Kandidatenliste für die Kommunalwahlen am 16. März einstimmig verabschiedet. 

Die Liste beurteilen die Eschauer Sozialdemokraten laut ihrer Pressemitteilung als »in jeder Hinsicht ausgewogen«, sowohl was den Anteil der Frauen als auch die AItersstruktur und die Berufsfelder angeht. 

Michael Günther erläuterte die wichtigsten Themen des Wahlprogramms. Vordringlich erachte er die Realisierung des zweiten Bauabschnitts der Ortsumgehung Staatsstraße 2308, die sich in der Planfeststellungsphase befindet. 

Hiervon seien hauptsächlich auch die weiteren Entwicklungsmöglichkeiten im Plangebiet Quelle abhängig. Die Sicherstellung der hausärztlichen Versorgung und vor allen Dingen das betreute Wohnen sowie eine Pflegeeinrichtung seien die großen Herausforderungen für die Zukunft. die es anzugehen geIte. Daneben nannte Günther den Start der regulären Dorferneuerung in allen Ortsteilen als eine vordringliche Angelegenheit. die den Markt Eschau für die nächsten zehn Jahre in Anspruch nehmen werde. In diesem Zusammenhang werde auch das Engagement der Bürger gefordert sein. Neben den kommunalen Pflichtaufgaben wie Sicherstellung der Wasserversorgung und Ertüchtigung des Kanalnetzes sei auch eine Belebung des Ortskerns von großer Bedeutung. Hierzu zähle vor allen Dingen die Stärkung der Infrastruktur und auch Vernetzung innerhalb des Landkreises. Auch die Nahversorgung im Bereich Lebensmittel müsse jetzt unbedingt mit dem Bau des schon geplanten Vollsortimenters (Rewe) gesichert und endlich realisiert werden, forderte der Bürgermeister. Hierbei habe die MarktverwaItung stets zeitnah die Planung vorangetrieben und die entsprechenden Verfahren auf den Weg gebracht. Jetzt seien die Vorhabenträger gefordert.


Die SPD-Kandidaten für den Eschauer Marktgemeinderat in der Reihenfolge ihrer Platzierung: 
 
Name Alter Beruf
1 Michael Günther 55 Bürgermeister, Diplom-Betriebswirt
2 Gisela Zipf 56 Hausfrau
3 Rudolf Günther 57 Bauingenieur
4 Jochen Martin 50 Fliesenlegermeister
5 Georg Horlebein 58 Radio- und Fernsehtechniker
6 Andrea Wolleb 52 Sozialversicherungsfachangestellte
7 Karl-Heinz Bauer 60 Polizeibeamter LR
8 Petra Weinert 43 Bankkauffrau
9 Florian Günther 39 Labortechniker
10 Brigitte Bergmann 56 Bürokauffrau
11 Joachim Schecher 51 Werkzeugmacher
12 Matthias Langer 41 Konrektor
13 Thomas Martin 55 Industriemeister
14 Laura Günther 24 Industriekauffrau
15 Wolfgang Becker 46 Kraftwerker Energieversorgung
16 Rudolf Bachmann 49 Technischer Angestellter
 
Ersatzleute:
Friederike Rollmann 51 Hausfrau
Ludwig Herrmann 51 Bankkaufmann


Siehe Kandidatenaufstellung mit Fotos ... bitte hier klicken

Lebensqualität
sichern
durch starke
Kommunalpolitik


Eschau
Hobbach
Sommerau
Wildensee
Wildenstein
Oberaulenbach
Unteraulenbach


Mitglied werden

Solide
Partnerschaftlich
Demokratisch

Koalitionsvertrag 2021-2025

Botschaften Koalitionsvertrag-final

Kurzbotschaften Koalitionsvertrag

EINLADUNG zur
SPD-Versammlung
am 07.11.22 19:30 h
mehr ... hier klicken


SPD-Eschau